BH bei schmerzenden Brüsten (Mastodynie)

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

Re: BH bei schmerzenden Brüsten (Mastodynie)

Beitragvon Lambada » 26 November 2013, 15:19

Mönchspfeffer aber erst ab ES einnehmen... (Tipp meiner Gyn).
Der Freya ist totaaaaal anders als andere Freyas... Trust me.

Die elastischen Verlängerer bekommst du ganz sicher in jedem Laden, der Prym-Nähzubehör anbietet. Auch bei Amazon bieten das einige an.


(mobil & unterwegs)
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5652
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 153637
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: BH bei schmerzenden Brüsten (Mastodynie)

Beitragvon Merope » 27 November 2013, 21:02

Im Drogeriemarkt Müller hab ich auch schon Verlängerer mit Gummiband gesehen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34GG, 36G • EU 
Alte BH-Größe: 90D
UBU: 76,5 • 85 cm
BU: 96 • 104 • 110 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 445
Registriert: 19.05.2013
Danke: 2821
 
BH-log
Erstberatung

Re: BH bei schmerzenden Brüsten (Mastodynie)

Beitragvon alamassa » 30 November 2013, 00:04

[quoteIm Drogeriemarkt Müller hab ich auch schon Verlängerer mit Gummiband gesehen][/quote]
Die können Dir Abhilfe schaffen, ich habe sie ja auch gesehen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 44
Registriert: 31.10.2013
Danke: 11
 

Re: BH bei schmerzenden Brüsten (Mastodynie)

Beitragvon Hoemmeli » 13 August 2015, 10:01

Aaa~h, Mastodynie. Mein Erzfeind. Hallo, liebe Leidensgenossinnen.

Meine Brüste schmerzen ganz arg, fast permanent - nur in der einen Woche, nachdem ich meine Tage hatte, hab ich Ruhe. Und bin dann jedes Mal verblüfft von dem ganz anderen Lebensgefühl, das ich in dieser einen Woche hab. Es ist bei mir wirklich extrem, und meine Frauenärztin hat mir jetzt Mastodynon® empfohlen, das angeblich auch ganz gut bei sowas helfen soll - ein in der Apotheke frei erhältliches homöopathisches Mittel, allerdings kann ich dazu noch nichts sagen, weil meine Testphase gerade erst anfängt (und ich weiß nicht, ob man in Foren undso überhaupt Medikamente empfehlen dürfte. Geht das? :/).
Die ganzen Tipps mit Tee und Ernährungsumstellung werd ich auch mal beherzigen. Schaden kanns sicher nicht.

Mir helfen auch am besten BHs, die guten, festen Halt geben. An ganz schlimmen Tagen eignen sich dazu meiner Erfahrung nach am besten die Modelle von Shock Absorber, die die Brust komplett umfassen (damit kein Rand einschneiden kann). Ich glaub auch, dass eben nur die Modelle funktionieren, die eben durch dieses Umfassen festhalten, anstatt durch Plattdrücken. Jeglicher Druck ist ja schmerzhaft, au au au.
Meine persönliche Offenbarung war der B109. Bombenfest und fühlt sich trotzdem so an, als würde er einen "vorsichtig" festhalten, und das sogar ganz ohne Bügel. Wenn ich nur ein einziges BH-Modell für den Rest meines Lebens tragen dürfte, dann wäre es (trotz meiner Liebe zum Gossard Retrolution) definitiv der B109 :D
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 65D/70C
UBU: 62.5 • 67 cm
BU: 81 • 82 • 84 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 46
Registriert: 24.03.2011
Danke: 102
 

Re: BH bei schmerzenden Brüsten (Mastodynie)

Beitragvon applepie » 9 März 2020, 18:38

Hallo ihr Lieben,

so seit ein paar Monaten plagen mich auch diese fiesen Brustschmerzen vor der Periode...tja, der Wechsel naht auch irgendwann die nächsten Jahre. Da ich zuhause einfach keine Bügel-BHs ertragen kann (und so auch kaum), bin ich auf Shock Absorber umgestiegen. Passt alles wunderbar, bis aufs UBB, das ist irre eng und schnürt mich sehr ein. Die Druckstelle rechts unter der Achsel, also auf Höhe des UBB, schmerzt schon dauerhaft. Ich trage beim Shock Absorber 80 K...also vielleicht lieber 85 J, oder auch K? Danke!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34GG/34H/36G • EU 
Alte BH-Größe: 85 B
UBU: 85/jetzt 82 • 91/jetzt 90 cm
BU: 110 • 116/jetzt 113 • 120 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 32
Registriert: 12.03.2012
Danke: 1 • 0
 

Re: BH bei schmerzenden Brüsten (Mastodynie)

Beitragvon Lambada » 9 März 2020, 19:56

Die ShockAbsorbers sind dafür bekannt, sehr eng im Band zu sein, viele wählen deshalb ein Band weiter. Probiere dich beide Cupgrössen dazu, vielleicht ist ja die grössere doch noch einen Hauch angenehmer an den schwierigen Tagen.


Mobil und unterwegs.
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5652
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 153637
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Vorherige

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse